Diese Seite drucken

Lesewerkstatt


Lesewerkstatt in der Volksschule Wien-Aspern


LESEWERKSTATT - WAS IST DAS?

Das ist Lustiges, Spannendes, Phantastisches, Alltägliches,
Rätselhaftes, Informatives, Neues ...
zum Hin-Hören und Mit-Lesen,
zum Darüber-Nachdenken und Miteinander-Reden,
zum Nach-Spielen und Dazu-Malen, und vieles mehr!


Warum Lesewerkstatt?

Die Lesewerkstatt will Kindern Bücher als sinnvolle Freizeitbeschätigung näher bringen. Es geht hier nicht darum, lesen zu lernen oder zu üben, sondern je nach Lektüre Spannung, Unterhaltung oder Wissen zu vermitteln. Durch das positive Erleben von Geschichten und allem, was damit verbunden ist, entwickeln die Kinder Neugier auf Bücher und fühlen sich motiviert, selbst zu lesen. Bei der Lese-Werkstatt stehen Spiel & Spaß im Mittelpunkt; daher wird kein Kind zum Lesen oder gar Vorlesen gezwungen!

Das Ziel heißt "Kino im Kopf": Aus einem gelesenen Text entstehen viele individuelle Bilder. Den größten Teil der Zeit liest Lele, die Lese-Ratte, aus ausgewählten Büchern vor. In die jeweilige Geschichte werden Fragen und Diskussionen eingebaut, Situationen werden spielerisch erarbeitet, die Phantasie wird auf vielfältige Weise angeregt.
.......................................................................................................................................

Lesewerkstatt in Wien, Volksschule Aspern

Derzeit ist keine Lesewerkstatt geplant.